Die 15. Jahrestagung der DGEpi fand als kostenfreie Onlineveranstaltung am 29. September 2020 statt.

Die Anmeldung zur Onlineveranstaltung und zu den AG-Sessions war ab dem 27. August bis zum 25. September, 24:00 Uhr möglich und ist nun geschlossen.

Sie finden das aktuelle Programm unterhalb und als PDF-Version hier downloadbar.
Ebenfalls finden Sie unter diesem Link das AbstractBooklet.

Dienstag 29.09.2020

09:00 – 09:15 | Begrüßung durch die Präsidentin der DGEpi und die Tagungspräsident*innen

09:15 – 13:00 | Covid-19 Session

09:15 – 09:55 | Prof. André Karch – Die Rolle dynamischer mathematischer Modelle für Entscheidungsfindungsprozesse während der Pandemie (Moderatorin: Eva Grill)

09:55 – 10:35 | Prof. Karl Lauterbach – Pro und Contra politischer Entscheidungen in der Pandemie, auch im internationalen Vergleich (Moderator: Henry Völzke)

10:35 – 11:00 | Pause

11:00 – 11:40 | Prof. Dagmar Starke – Die Rolle des öffentlichen Gesundheitsdienstes während der COVID-19 Pandemie. (Moderatorin: Neeltje van den Berg)

11:40 – 12:20 | Dr. Berit Lange – Infektionsepidemiologie während der COVID-19 Pandemie – Erwartungen, Grenzen und Möglichkeiten. (Moderator: Dietrich Rothenbacher)

12:20 – 13:00 | Prof. Steffi G. Riedel-Heller – Psychische Folgen der Pandemie (Moderator: Marcus Dörr)

13:00 – 14:00 | Mittagspause

14:00 – 15:30 | NAKO Session (Moderation: Tobias Pischon & Karin Halina Greiser)

14:00 – 14:15 | The measurement of socio-demographic factors in the German National Cohort (NAKO Gesundheitsstudie) N. Dragano

14:15 – 14:30 | Personal and regional differences in transportation noise annoyance during nighttime in the German National Cohort Study K. Wolf

14:30 – 14:45 | Self-reported cancer in the German National Cohort (NAKO Gesundheitsstudie): Assessment methods and initial results K. Nimptsch

14:45 – 15:00 | Occurrence of bronchial asthma and age at initial asthma diagnosis-first results of the German National Cohort S. Langer

15:00 – 15:15 | Selbst berichtete Infektionen in der NAKO Gesundheitsstudie – Einordnung in die gegenwärtige Forschungslandschaft M. J. Hassenstein

15:15 – 15:30 | The German National Cohort (NAKO Gesundheitsstudie) – Data Use and Access T. Pischon

15:30 – 16:00 | Pause

16:00 – 17:30 | DGEPI Mitgliederversammlung

Herzlich willkommen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir waren mit den Vorbereitungen der diesjährigen Jahrestagung gut im Plan und freuten uns schon sehr auf die letzten Tage im September. Wir haben lange mit dem DGEpi-Vorstand diskutiert und sind alle einer Meinung: Es ist nicht verantwortbar, im September eine gemeinsame Tagung vor Ort abzuhalten.

Wir werden die Tagung in kürzerer Form am 29. September 2020 als kostenfreie Onlineveranstaltung mit attraktiven Inhalten durchführen. Natürlich wird auch die Mitgliederversammlung stattfinden und es werden Preise verliehen. Der Begutachtungsprozess der eingereichten Abstracts wird wie gewohnt stattfinden. In diesem Jahr planen wir, die Vortrags- und Postersitzungen ebenfalls online stattfinden zu lassen, nicht parallel, sondern zeitlich entzerrt nach dem 29. September 2020. Hierzu sind wir im engen Austausch mit den AGs.

Wie geplant wird die DGEpi 2021 in Würzburg tagen. Im Jahr danach dann der nächste Anlauf in Greifswald! Wir stehen bereit für 2022!

Mit epidemiologischen Grüßen

Neeltje van den Berg, Marcus Dörr und Henry Völzke
Tagungspräsidium

Neues Hörsaalgebäude zwischen denkmalgeschützten Bauten | © Kilian Dorner

Lokales Organisations- und Programmkomitee

Prof. Dr. Marcus Dörr
Dr. Till Ittermann
Susanne Müller, M.A.
Dr. Adrian Richter
PD Dr. Neeltje van den Berg
Prof. Dr. Henry Völzke

Wissenschaftliches Komitee

Dr. Till Ittermann
Dr. Adrian Richter