Die 15. Jahrestagung der DGEpi findet als kostenfreie Onlineveranstaltung am 29. September 2020 statt.

Herzlich willkommen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir waren mit den Vorbereitungen der diesjährigen Jahrestagung gut im Plan und freuten uns schon sehr auf die letzten Tage im September. Wir haben lange mit dem DGEpi-Vorstand diskutiert und sind alle einer Meinung: Es ist nicht verantwortbar, im September eine gemeinsame Tagung vor Ort abzuhalten.

Wir werden die Tagung in kürzerer Form am 29. September 2020 als kostenfreie Onlineveranstaltung mit attraktiven Inhalten durchführen. Natürlich wird auch die Mitgliederversammlung stattfinden und es werden Preise verliehen. Der Begutachtungsprozess der eingereichten Abstracts wird wie gewohnt stattfinden. In diesem Jahr planen wir, die Vortrags- und Postersitzungen ebenfalls online stattfinden zu lassen, nicht parallel, sondern zeitlich entzerrt nach dem 29. September 2020. Hierzu sind wir im engen Austausch mit den AGs.

Wie geplant wird die DGEpi 2021 in Würzburg tagen. Im Jahr danach dann der nächste Anlauf in Greifswald! Wir stehen bereit für 2022!

Mit epidemiologischen Grüßen

Neeltje van den Berg, Marcus Dörr und Henry Völzke
Tagungspräsidium

Neues Hörsaalgebäude zwischen denkmalgeschützten Bauten | © Kilian Dorner

Lokales Organisations- und Programmkomitee

Prof. Dr. Marcus Dörr
Dr. Till Ittermann
Susanne Müller, M.A.
Dr. Adrian Richter
PD Dr. Neeltje van den Berg
Prof. Dr. Henry Völzke

Wissenschaftliches Komitee

Dr. Till Ittermann
Dr. Adrian Richter